Bühne:

Main Stage

Mainstage (16. Oktober)

09:00 - 09:05Begrüßung und Präsentation der Agenda
Saalmoderatorin Adriana Zartl begrüßt die TeilnehmerInnen der MARKETING X und präsentiert die zentralen Programmpunkte des ersten Tages der Marketingkonferenz.
09:05 - 09:25Marketing Status quo 2024: MCÖ-Präsident Andreas Ladich im Talk
Maximilian Mondel, Veranstalter der MARKETING X, erörtert mit Andreas Ladich, Präsident des Marketing Club Österreich, was Marketer 2024 bewegt, was aktuell die größten Herausforderungen für Marketer sind und wie sich Marketer jetzt für die Zukunft aufstellen müssen.
09:25 - 10:10Opening Keynote: Gustavo Gusto – Von der Studentenpizza zur wachstumsstärksten Foodmarke Europas
Über Jahrzehnte waren die deutschen Tiefkühlpizza-Truhen fest in den Händen zweier Giganten. Wie schafft man es als junges Start-up, in einem so gesättigten Markt Fuß zu fassen? Gegen Wettbewerber mit viel mehr Budget? Indem man radikal neu denkt. Und zwar auf jeder Ebene. Michael Goetz, Marketingchef der revolutionären Tiefkühlpizza-Marke Gustavo Gusto, wurde nicht umsonst als Chief Marketing Officer of the year 2023 in Deutschland ausgezeichnet. In seiner Opening Keynote am ersten Tag der MARKETING X lässt er uns in die Marketing-Trickkiste von Gustavo Gusto blicken.
10:15 - 10:55Podiumsdiskussion PRODUCT: Verlieren wir im Marketing den Grundsatz „Product is the hero“ zunehmend aus den Augen?
Unter der Diskussionsleitung von Franziska Keck, Bereichsleiterin Marketing & Vertrieb beim Verein für Konsumenteninformation (VKI) widmen sich Marketerinnen und Marketer einem der sieben P's, nämlich "Product".
10:55 - 11:15Coffee Break
INTERNET WORLD Austria
11:15 - 11:55Podiumsdiskussion PRICE: Investieren Marketer zu wenig oder zu viel Energie in die Preispolitik?
Unter der Diskussionsleitung von Birgit Sedlmayer-Gansinger, Business Development Manager der Agentur Virtual Identity, widmen sich Marketerinnen und Marketer einem der sieben P's, nämlich "Price".
11:55 - 12:25To be defined
Best Practice Keynote von Fritz Strobl, Head of Sales von ShowHeroes Österreich
12:25 - 13:25Lunch Break
INTERNET WORLD Austria
13:25 - 13:55MARKETING X Grand Prix
Beim MARKETING X Grand Prix sind alle TeilnehmerInnen der MARKETING X aufgefordert, ihr Marketing-Wissen gewinnbringend auszuspielen: Wer hat das umfassendste Marketing-Know-how im Saal? Den Top-3-Klassierten winken attraktive Preise von IP Austria, dem Sponsor des MARKETING X Grand Prix. Als Moderatoren des MARKETING X Grand Prix fungieren medianet-Verlagsleiter Bernhard Gily und Cornelia Hartl, Leiter des Innovation Lab bei IP Östereich und Sponsor des MARKETING X Grand Prix.
IP Österreich
13:55 - 14:25Retail Media: Der Game-Changer für die perfekte Zielgruppenansprache
Retail Media revolutioniert die Ansprache von Zielgruppen entlang der gesamten Customer Journey. Werbetreibende erreichen Kund*innen direkt am Point-of-Sale, wenn diese aktiv nach Produkten suchen und bereits eine hohe Kaufbereitschaft zeigen.  Ob auf Websites, In-Apps oder In-Store – vielfältige Werbemöglichkeiten schaffen kanalübergreifende Markenpräsenz und sollten zukünftig in keinem Mediaplan fehlen. Hochqualitative Daten der Retailer ermöglichen Kampagnensetups, die perfekt auf die Bedürfnisse und Interessen der Zielgruppen abgestimmt sind. Retail Media bietet enormes Potenzial für Werbetreibende, die ihre Zielgruppen noch effektiver ansprechen und ihre Performanceziele pushen wollen. In der Keynote con Sabine Auer-Germann, Geschäftsführerin von adverserve, erfahren Sie, wie Sie Retail Media in Ihre Mediastrategie und Mediaplanung integrieren und welche Daten für die Optimierung von Retail Media Kampagnen relevant sind. Und Sie erhalten praxisnahe Tipps für erfolgreiche Retail Media-Kampagnen. Welche Insights Retail Media Kampagnen liefern können
14:25 - 15:05Podiumsdiskussion PROMOTION: Wird Marketing allzu oft auf die Dimension Marktkommunikation reduziert?
Unter der Diskussionsleitung von Konrad Mayr-Pernek, Business Development Manager von Purpur Media, widmen sich Marketerinnen und Marketer einem der sieben P's, nämlich "Promotion".
15:05 - 15:25Coffee Break
INTERNET WORLD Austria
15:25 - 16:10Afternoon Keynote: The insights that defined creative excellence in The One Show 2024
Im Frühsommer 2024 hat The One Show, die nach den Cannes Lions wohl renommierteste Awardshow der Welt, ihren ersten Insights Report mit Erkenntnissen von mehr als 150 internationalen Juroren der One Show veröffentlicht. Präsentiert werden die sechs zentralen Trends des Jahres in der Welt der Werbung und Marktkommunikation aus dem Insights Report vom US-Amerikaner Adam Izen, seines Zeichens Director der One Show.
16:10 - 16:40Fünf Gründe, warum deine Kampagnen richtig besch*** laufen und wie du das ändern kannst!
Die Welt des digitalen Marketings hat sich komplett verändert. Trotzdem tun alle noch so, als könnten wir weitermachen wie bisher. In dieser Best Practice Keynote zeigen dir Maria Holzinger und Iris Handlsberger von e-dialog die fünf wichtigsten Gründe, warum deine Kampagnen nicht performen und wie du das ändern kannst. 
16:40 - 17:20Podiumsdiskussion PLACE: Wird der Distributionspolitik im Marketing-Mix die Bedeutung beigemessen, die sie verdient?
Unter der Diskussionsleitung von Michael Kaufmann, Co-Founder der OÖNachrichten Digital Days und Leiter der Digital-Unit “Wimmer Digital” im Medienhaus Wimmer, widmen sich Marketerinnen und Marketer einem der sieben P's, nämlich "Place".

Mainstage (17. Oktober)

09:00 - 09:05Begrüßung und Präsentation der Agenda
Saalmoderatorin Adriana Zartl begrüßt die TeilnehmerInnen der MARKETING X und präsentiert die zentralen Programmpunkte des zweiten Tages der Marketingkonferenz.
09:25 - 10:10Opening Keynote: Wie die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) täglich „Weil wir dich lieben“ sagen und so Öffi-Fans zu KundInnen machen
Svea Barei, Leiterin Werbung im Marketing der BVG lässt uns in ihrer Keynote bei der MARKETING X die Markenstory der BVG erleben und zeigt, wie die Berliner Verkehrsbetriebe täglich „Weil wir dich lieben“ sagen und so Öffi-Fans zu KundInnen machen. Öffentlicher Nahverkehr ist, gerade in einer Metropole wie Berlin, nicht besonders attraktiv. Da stößt Liebe nicht immer auf Gegenliebe. Mit authentischer Kommunikation sowie Herz, Berliner Schnauze und Augenzwinkern ist es der BVG nicht nur gelungen, einen anfänglichen Shitstorm zu überwinden, sondern die Herzen der Menschen zu erobern. Dabei setzt die BVG auf besondere Markenerlebnisse wie den „Ticket-Sneaker“, das „Muster der Vielfalt“ oder ein eigenes Musical "Tarifzone Liebe".
10:15 - 10:55Podiumsdiskussion PACKAGING/ PHYSICAL FACILITES: Welchen Beitrag leisten die sicht- und spürbaren Assets von marketingtreibenden Unternehmen im Marketing-Mix?
Unter der Diskussionsleitung von Peter Rosenkranz, Founder der Agentur media4more, widmen sich Marketerinnen und Marketer einem der sieben P's, nämlich "Packaging/Presentation/Physical Facilities".
10:55 - 11:15Coffee Break
INTERNET WORLD Austria
11:15 - 11:55Podiumsdiskussion PEOPLE: Gerät die Personalpolitik als Funktion des Marketing-Mix ins Hintertreffen oder erlebt sie sogar einen Höhenflug?
Unter der Diskussionsleitung von Moana Merzel, Geschäftsführerin der Agentur Demner, Merlicek & Bergmann (DMB.), widmen sich Marketerinnen und Marketer einem der sieben P's, nämlich "People".
11:55 - 12:25Brand Experience Deluxe – die Zutaten für ein einzigartiges Markenerlebnis
In seiner Keynote zeigt Lukas Schütz, Gründer und CEO der Brand Experience Agentur KESCH, mit welchen Zutaten man eine Marke zum Leben erwecken und somit Stakeholder emotional berühren kann. Schütz gibt exklusive Einblicke in echte Showcases und demonstriert die wichtigsten Punkte live on stage.
12:25 - 13:25Lunch Break
INTERNET WORLD Austria
13:25 - 13:55MARKETING X Cup
Beim MARKETING X Cup sind alle TeilnehmerInnen der MARKETING X aufgefordert, ihr Marketing-Wissen gewinnbringend auszuspielen: Wer hat das umfassendste Marketing-Know-how im Saal? Den Top-3-Klassierten winken attraktive Preise von Epamedia. Als Moderatoren des MARKETING X Cup fungieren medianet-Verlagsleiter Bernhard Gily und Claudia Mohr-Stradner, Chief Sales Officer von Epamedia und Sponsor des MARKETING X Cup.
EPAMEDIA
13:55 - 14:25Best Practice Keynote: Engagement advertising
14:25 - 15:05Podiumsdiskussion PROCESSES: Legen wir im Marketing genügend Augenmerk auf die kundenorientierte Optimierung von Geschäftsprozessen?
Unter der Diskussionsleitung von Maresa Wolkenstein, Senior Research & Development Managerin bei COPE, widmen sich Marketerinnen und Marketer einem der sieben P's, nämlich "Processes".
15:05 - 15:25Coffee Break
INTERNET WORLD Austria
15:25 - 16:10Afternoon Keynote: NEXT LEVEL KI – was Marken mit KI wirklich machen sollten
Die TeilnehmerInnen der MARKETING X erwartet im Vortrag von Trendforscher Nick Sohnemann von FUTURE CANDY aus Hamburg ein Einblick in die faszinierende Welt der Künstlichen Intelligenz im Marketing. Die Audience erfährt in der Afternoon Keynote von Trendforscher Nick Sohnemann, wie Unternehmen und Marken ihre Effizienz steigern, KundInnen personalisiert ansprechen und datengetriebene Entscheidungen treffen. Außerdem gewinnen die Anwesenden inspirierende Einblicke in verschiedene Tools und KI-Anwendungen, die Ressourcen sparen und die Kreativität fördern.
16:10 - 16:40Disruption Keynote reloaded: Yes! No! Oh! Habe ich das laut gesagt 2.0?
Digital Marketing, Mediabudgets, Marketingausgaben und Umweltschutz. Kontroverse Themen, die nur selten offen diskutiert werden. Armin Rogl, Marcus Hantschel und Peter Rosenkranz machen das Gegenteil und nehmen stellvertretend sehr kontroverse Standpunkte zu diesen Themen ein - und reden offen darüber.
16:40 - 17:20Podiumsdiskussion: Marketing 2025 – Wie wird sich das Marketing verändern (müssen)?
Unter der Diskussionsleitung von Andreas Ladich, Leiter Werbung und Marketing der Flughafen Wien AG und Präsident der Marketing Club Österreich, debattieren Marketing-ExpertInnen mit unterschiedlichem Hintergrund über die Marketingzukunft.

Check Dir JETZT Deine Tickets!

Die MARKETING X startet in . .. ...

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden